Augustinus – Ein heiliger Ansatz für Rhetorik und Überzeugung

Augustinus – Ein heiliger Ansatz für Rhetorik und Überzeugung

Wenn die Geschichte ein Hotel wäre, wäre St. Augustine der Hotelpage, der an der Tür zwischen klassischem Zeitalter und Mittelalter steht. Er sah, wie das Römische Reich zusammenbrach und die Zivilisation, wie sie es kannten, und versuchte, das Tempo zu bestimmen, um in einem neuen Zeitalter, in dem christliche Werte und Moral vorherrschten, am Leben zu bleiben Reich mit seinen Legionen.

Nun, in der Tat war er ein Anwalt und lernte von den Besten seiner Zeit, die immer noch Cicero, Quintillian usw. als Vorbilder hatten, und als er Christ wurde, überlegte er (er war schließlich Philosoph), wie man das anwendet Belehrungen über Rhetorik und Überzeugungskraft, um die Priester auszubilden und ihre Kompetenzen bei – Bekehrung – zu verbessern. Und hier sind seine Tipps:

Ein guter Redner hat 3 Aufgaben “, sagte er.

1) Zu beweisenum Beweise und Beweise zu liefern , die nicht geleugnet werden können

2) CharmUm die Zuhörer und die Öffentlichkeit zu verführen

3) GewinnenÜber alle Gegenargumente siegen

Jemand hörte ihn sogar einmal sagen: „ Ein Redner sollte auf eine Weise sprechen, die lehrt, erfreut und bewegt (Emotionen ).“ Wahre Geschichte!

Und er fuhr fort: ” Der gute Sprecher kann kleine Dinge in einem gedämpften Stil sagen, moderate Dinge in einem gemäßigten Stil und große Dinge in einem majestätischen Stil .”

Und vor allem sollte jeder Redner bereit sein:

1) Entdecke die Wahrheitindem du den Prozess mitteilst, wie der Sprecher die Wahrheit entdeckt hat

2) Lehren Sie die WahrheitDass der Sprecher hält

3) Verteidige die WahrheitEs gibt sicher Leute da draußen, die bereit sind, nicht an diese Wahrheit zu glauben oder sie anzugreifen. Daher besteht die Notwendigkeit, sie zu schützen und zu verteidigen .

So war der heilige Augustinus, wie wir heute sehen können, sehr erfolgreich darin, seine Missionare und Priester nach diesen sehr einfachen Regeln auszubilden, die heute durch öffentliche Kommunikation und Rhetorik auf so ziemlich jede Sache angewandt werden können, für die es sich zu kämpfen lohnt und Überredung.